And the FORESTs will echo with laughter …

Wald ohne Bäume in Kunst + Wissenschaft

27. Juni 2020 – 17. Juli 2021

And the FORESTs will echo with laughter … - Key Visual

And the FORESTs will echo with laughter … Die Zeile aus einem Song von Led Zeppelin führt in eine neue Ausstellung, die in der ERES-Stiftung ab 27. Juni 2020 gezeigt wird.

Im Fokus steht der Wald als sozialer Raum. Sein Ökosystem funktioniert auf der Basis von Vernetzung, Information und Kommunikation, Austausch und Symbiose. Vor unseren Augen verborgen, spielen sich komplexe Prozesse ab, die nicht nur für die beteiligten Organismen lebenswichtig sind. Denn der Wald ist weit mehr als nur Bäume: Als Wirtschaftsgut, Lebensraum, Sauerstoffproduzent, CO2- und Wasserspeicher, aber auch als Sehnsuchtsort, mystischer Raum und Gegenentwurf urbaner Zivilisation spielt er für den Menschen eine essentielle Rolle.

Zeitgenössische künstlerische Positionen eröffnen unerwartete Zugänge in das Bedeutungsdickicht Wald, naturwissenschaftliche Vorträge werfen Schlaglichter auf das faszinierende Wood Wide Web, das Internet des Waldes, und diskutieren aktuelle Forschungsfragen rund um den Wald.

Künstler

John Baldessari, Luisa Baldhuber, James Benning, Persijn Broersen & Margit Lukács, John Cage, Miriam Ferstl, Fischli / Weiss, Tue Greenfort, Wolfgang Kaiser, Martin Kippenberger, Marcellvs L. & Munan Øvrelid, Klaus Littmann, Marcus Maeder, Antje Majewski, Albert Oehlen, Daniel Roth, Michael Sailstorfer, Hans Schabus

Martin Kippenberger – Jetzt geh ich in den Birkenwald, denn meine Pillen wirken bald

Martin Kippenberger, Jetzt geh ich in den Birkenwald, denn meine Pillen wirken bald, 1993
© Sammlung Johann Widauer, Foto: ERES-Stiftung, Thomas Dashuber

Marcus Maeder – Espírito da floresta

Marcus Maeder, Espírito da floresta / Forest Spirit, 2017/2020
© Marcus Maeder

Hans Schabus - Im Tiefen Wald

Hans Schabus, Im Tiefen Wald, 2020
© Hans Schabus / Bildrecht GmbH, Foto: ERES-Stiftung, Thomas Dashuber

Vorträge

  • Montag, 06. Juli 2020, 19 Uhr

    Waldsterben – Rückblick auf einen Ausnahmezustand
    Dr. Roderich von Detten
    Professur für Forstökonomie und Forstplanung, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

  • Montag, 20. Juli 2020, 19 Uhr

    Der Wald ist mehr als lauter Bäume
    Vernetzte Systeme in einem bedeutungsvollen Lebensraum
    Prof. Dr. Hansjörg Küster
    Institut für Geobotanik der Leibniz Universität Hannover

  • Montag, 14. September 2020, 19 Uhr

    Wälder, Böden, Klimawandel
    Prof. Dr. Winfried E. H. Blum und Prof. Dr. Manfred Lexer
    Universität für Bodenkultur Wien

  • Montag, 01. Februar 2021 – Symposium Amazonas-Regenwald

    (Muss pandemiebedingt leider entfallen)

    Tropenwälder in Gefahr
    Der Zustand des amazonischen Regenwalds und das AmazonFACE-Projekt
    Prof. Dr. Anja Rammig
    Professur für Land Surface-Atmosphere Interactions, TU München, Wissenschaftszentrum Weihenstephan

    Espírito da floresta
    Audiovisuelle Performance
    Marcus Maeder
    Künstler, Forscher, Komponist, Zürcher Hochschule der Künste

    Podiumsgespräch
    Wie kann der Amazonas-Regenwald erhalten werden?

  • Dienstag, 02. Februar 2021, 19 Uhr

    (Muss pandemiebedingt leider entfallen)

    Schwindende Lebensräume, mehr Pandemien?
    Zoonosen wie SARS, FSME, Zika oder Ebola im Anthropozän, N. N.

Meet the Artist

  • Freitag, 11. September 2020, 18/19/20 Uhr

    Yasuní
    Lecture-Performance mit Luisa Baldhuber

  • Sonntag, 13. September 2020, 15.15 Uhr

    Künstlergespräch mit Wolfgang Kaiser

Exkursion

  • Samstag, 24. Oktober 2020, 6–13 Uhr + Sonntag, 25. Oktober 2020, 6–13 Uhr

    Erkundung im Wald, im Moor und im Boden
    Zwei Geländegänge, Frühstück, Lesungen und Mittagssuppe in der Stiftung Nantesbuch, Bad Heilbrunn
    Wald-Exkursion mit der Künstlerin Miriam Ferstl
    Eine Kooperation mit der Stiftung Nantesbuch

Videos

»Der Wald«: Ausstellung in der Münchner Eres-Stiftung
© BR Rundschau, 14. Juni 2020, Gaby Weber

(Video: 54,2 MB)

Presse

  • Und dann sind wir Bambi
    taz, 07. Oktober 2020, Annegret Erhard
    Artikel als pdf

  • And the FORESTs Will Echo With Laughter …
    Kunstforum, Bd. 270, Heinz Schütz
    Artikel auf kunstforum.de
    Artikel als pdf

  • Waldeinsamkeit in Schwabing
    Parnass 03/2020, Judith Koller
    Artikel als pdf

  • And the FORESTs will echo with laughter …
    Art Profil, Heft 140-2020, August 2020
    Artikel als pdf

  • The Sound Of Nature
    Kultura-Extra, 20. Juli 2020, Petra Herrmann
    Artikel auf kultura-extra.de
    Artikel als pdf

  • Die Dämonen wohnen im Unterholz
    Abendzeitung, 17. Juli 2020, Roberta De Righi
    Artikel als pdf

  • Ein Bambi steckt in jedem von uns
    Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15. Juli 2020, Alexandra Wach
    Artikel als pdf

  • Das Lachen im Forst
    Münchner Merkur, 15. Juli 2020, Kathrin Braun
    Artikel als pdf

  • Was ist ein Wald ohne Bäume?
    Schirn Mag, 06. Juli 2020, Jovana Reisinger
    Artikel auf schirn.de

  • »Der Wald«: Ausstellung in der Münchner Eres-Stiftung
    BR Rundschau, 14. Juni 2020, Gaby Weber
    (Video siehe oben)

  • Den Wald anders entdecken: Ausstellung in der ERES-Stiftung setzt neue Dimensionen!
    München TV, 8. Juli 2020
    Video auf muenchen.tv

  • Ökosystem, Mythos und mystischer Sehnsuchtsort
    Deutschlandfunk Kultur, 28. Juni 2020, Tobias Krone
    Audio auf deutschlandfunkkultur.de

  • Bedeutungsdickicht »Wald«
    Bayern2, kulturWelt, 26. Juni 2020, Joana Ortmann

  • Mein Freund Bambi
    Süddeutsche Zeitung Extra, 25. Juni 2020, Evelyn Vogel
    Artikel als pdf